Allgemein DIY

Küchenrollenhalter aus Holzkugeln selber machen

29. Oktober 2016

Tagchen 🙂

heute gibt es wieder ein schönes, fixes und praktisches DIY. Da ich eine relativ kleine Küche habe, gibt es kaum Platz für dekorativen Schnickschnack (schniief) selbst ein Küchenrollenhalter konnte bisher keinen Platz auf der beliebten Arbeitsfläche ergattern. Deswegen musste auf jeden Fall etwas für die Wand her.

Das braucht ihr:

Küchenrollenhalter DIY

Schere, Schnur und Holzkugeln (wichtig für alle Onlinebesteller: das Loch sollte auf beiden Seiten sein, sonst wird das nichts. Das durfte ich merken, als die Kugeln mit nur einem Loch bei mir eintrudelten.) das war’s auch schon 🙂

Band zurecht schneiden, Kugeln auffädeln und losrollen!

Küchenrollenhalter DIY
DIY Küchenrollenhalter
Küche Skandinavisch

Derzeit benutze ich anstelle einer normalen Küchenrolle diese Schwammtuch-Rolle von Kissmykitchen. Sie sind wiederverwendbar und somit nicht nur wahnsinnig hübsch anzuschauen sonder auch noch gut für die Umwelt. 🙂

DIY Küchenrollenhalter
Zewahalter aus Holzkugeln
DIY Zewahalter

Übrigens die riesige Vase mit dem Eukalyptus steht hier nur für die Fotos rum, gibt ja sonst keinen Platz dafür. Memo an mich selbst: Deine nächste Küche wird größer!

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Tag 🙂

Macht’s euch fein

Unterschrift der Bloggerin Lisa

Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Kissmykitchen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung von deko-guide.de stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen