Ruhepol Oberstdorf – drei Tage abschalten

16. August 2017
Urlaub im Allgäu

Eigentlich hatten wir dieses Jahr keinen Urlaub geplant, nächstes Jahr steht schließlich unsere Hochzeit an, die ja auch bezahlt werden will. Aber irgendwie hatte der Alltag uns in den letzten Woche so fest im Griff, dass wir mal kurz ausbrechen mussten & das können wir am besten im Kurort Oberstdorf. Mitten im Allgäu, mit dem besten Bier und wunderschöner Natur.

Landschaft Allgäu
Radler in den Bergen

Am Freitag haben wir uns auf den weg gemacht. Nach 8 Stunden fahrt gab es nur noch ein köstliches Essen im Dorf und am Abend eine runde Entspannen im Hotelpool. Samstagsfrüh haben wir uns nach dem Frühstück auf die Socken gemacht, und sind hoch auf den Berg gewandet.

Kurzurlaub im Allgäu
Allgäuer Landschaft
Bergblick

Abgesehen vom urguten Essen, dem frischen Bier, Minigolfen und der herrlichen Mentalität ist die Natur da unten einfach umwerfend. Wasserfälle, grüne Wiesen und frische Bergluft, haach #takemeback

Wasserfall
Landschaft Oberstdorf
Wanderung in den Bergen
Landschaft Allgäu

Nach 5 Stunden wandern – mit definitiv dem falschen Schuhwerk – hat es uns in das allerbeste Café verschlagen: ins Allgäuer Himmelreich

Allgäuer Himmelreich

Am Abend ging es dann mit vollen Bäuchen wieder in den Hotelpool & am Sonntagmorgen Richtung Heimat. So eine kurze Auszeit muss manchmal einfach sein 🙂 Habt ihr einen Ort, an den ihr gerne fahrt, um dem Alltag zu entfliehen?

Unterschrift der Bloggerin Lisa

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply